HagenSoziales und BildungVeranstaltungen in Südwestfalen

Werke von Ulla Demtröder im Theater an der Volme

Hagen – Die Werke der Künstlerin Ulla Demtröder sind vom 06. Juli bis 31. August 2014 im Theater an der Volme zu sehen. Die Vernissage zur Ausstellung mit dem Titel „Farbe erspüren“ findet am Sonntag, 06. Juli, um 12 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Ulla Demtröder (Quelle: Theater an der Volme)
Ulla Demtröder (Quelle: Theater an der Volme)

Ulla Demtröder verbringt textile Materialien aus einem undefinierten, nachgiebigen Zustand in ein greifbares Objekt mit festen Strukturen und haptisch erlebbaren Eigenschaften. So werden aus Stoffen Tafelbilder mit teilweise erdartigen Oberflächen. Rinnsale aus Wasser scheinen darüber gelaufen zu sein und hinterlassen ihre Spuren. Demtröder fixiert sie und vermittelt einen Moment der Stille und Konzentration. Die monochrome Farbgebung verstärkt diesen meditativen Eindruck. Andere Arbeiten erinnern an verdichtete, welke Blütenblätter. Die Malerin holt das florale Element aus der gegenständlichen Darstellung heraus und führt es in das Bleibende und gleichzeitig in den ewig wiederkehrenden Prozess der Natur. Die Werkreihe ist folglich sowohl durch statische als auch in Bewegung befindliche Aspekte gekennzeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"