Bad BerleburgSiegen-WittgensteinSport in SüdwestfalenSüdwestfalen-AktuellTourismus und Reiseratgeber

Eder-Bike-Tour findet 2015 wieder statt

14. Juni 2015, 09:00 bis 18:00 Uhr

Bad Berleburg/Fritzlar – Die Eder-Bike-Tour findet in diesem Jahr am Sonntag, dem 14. Juni, zwischen Bad Berleburg-Aue und Fritzlar statt.

Nachdem die Eder-Bike-Tour im Kreis Siegen-Wittgenstein im Jahr 2013 ein Revival erlebte und mehrere tausend Teilnehmer anlockte, konnte die Veranstaltung im vergangenen Jahr leider nicht durchgeführt werden.

Umso mehr freut es die Organisatoren, den Kreis Siegen-Wittgenstein, die Touristik Service Waldeck-Ederbergland GmbH, den Ederbergland Touristik e.V., den Burgwald Touristservice, die Erlebnisregion Edersee sowie die Städte und Gemeinden an der Eder, dass der Radaktionstag in diesem Jahr wieder in der beliebten Form stattfinden kann.

Dabei verläuft die insgesamt 123 km lange Tour zwischen Aue und Beddelhausen auf der gesperrten, autofreien Landstraße L 553 durch das Edertal, wobei die Straßensperrungen zwischen 08:00 und 19:00 Uhr eingerichtet sein werden. Auch wenn die Tour in diesem Jahr ausschließlich auf der gesperrten Landstraße L 553 und dem Eder-Radweg verläuft, werden alle Autofahrer, die an diesem Tag in dem Bereich der Eder-Bike-Tour unterwegs sein werden, um besondere Vorsicht gebeten, da mit einem hohen Aufkommen an Radfahrern zu rechnen ist.

Ab Beddelhausen geht es auf dem Eder-Radweg, der hier über die ehemalige Bahntrasse verläuft, via Hatzfeld, Frankenberg, dem Südufer des Edersees bis nach Fritzlar.

Los geht es am 14. Juni um 09:00 Uhr, der Einstieg in die Strecke ist jederzeit an allen Punkten möglich. Entlang der Strecke laden besondere Aktionen der örtlichen Vereine zu Zwischenstopps, kulinarischen Spezialitäten und Erfrischungen auf der Reise durch das Edertal ein und machen den Tag zu einem einzigartigen Erlebnis für Jung und Alt.

Ein Informationsflyer mit dem Streckenverlauf und einer Übersicht aller Veranstaltungen rund um die Eder-Bike-Tour 2015 ist ab sofort bei den Tourismusverbänden, den Tourist-Infos und den Städten und Gemeinden entlang der Strecke erhältlich sowie unter www.eder-bike-tour.de abrufbar.

Foto: Kreis Siegen-Wittgenstein
Foto: Kreis Siegen-Wittgenstein

Damit die Teilnehmer sicher und umweltfreundlich an der Eder-Bike-Tour teilnehmen können, fährt die Rothaar-Bahn (RB 93) an diesem Sonntag zwischen Siegen und Bad Berleburg im Zeitraum von 09:00 bis 19:30 Uhr mit zusätzlichen Triebwagen im Stundentakt. Die ersten Bahnen verlassen Siegen um 08:57 Uhr und Bad Berleburg um 09:28 Uhr. Darüber hinaus verkehren auf allen angebotenen Verbindungen zusätzliche Triebfahrzeuge zur Erhöhung des Platzangebotes, wobei die Züge über einen Mehrzweckbereich zur sicheren Abstellung von Fahrrädern verfügen.

Zusätzlich haben die Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem Nordhessischen Verkehrsverbund (NVV) und einem privaten Busunternehmen einen Shuttle-Service eingerichtet, der u.a. zwischen Frankenberg, Hatzfeld und Bad Berleburg-Aue verkehrt.

Nähere Informationen zum gesamten Transferdienst am Tag der Eder-Bike-Tour 2015 enthält der bereits angesprochene Informationsflyer, den Sie auch auf der Website www.eder-bike-tour.de finden.

Eine solche Veranstaltung ist nur umzusetzen, wenn neben den Organisatoren auch Sponsoren beteiligt sind, die diese Aktion unterstützen und die mit ihrer Beteiligung zu einer hoffentlich erfolgreichen Eder-Bike-Tour 2015 entscheidend beitragen. Besonderes Augenmerk liegt auch in diesem Jahr im nordrhein-westfälischen Teil auf dem Sponsoring der Volksbank Wittgenstein eG sowie des Zweckverbandes Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS), der den Zugverkehr organisiert. Im hessischen Teil wird dies wieder durch den NVV gewährleistet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"