Bad BerleburgJunge MenschenSiegen-WittgensteinSoziales und BildungSport

Spandauer Schüler zum Schulsportaustausch in Bad Berleburg

Landrat empfängt Gäste im Kreishaus

Bad Berleburg – Landrat Andreas Müller hat 23 Schüler aus der Partnerstadt Spandau im Kreishaus in Siegen empfangen. Die Jugendlichen sind im Rahmen eines Schulsportaustauschs mit der Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Schule in Bad Berleburg für eine Woche nach Siegen-Wittgenstein gekommen. Während dieser Zeit wohnen sie im Abenteuerdorf in Schüllar-Wemlighausen.

Auf dem Programm standen u.a. Klettern im Hochseilgarten in Winterberg, eine Fahrt nach Marburg oder ein Sporttag im Sportzentrum „Auf dem Stöppel“ in Bad Berleburg.

Der Landrat hatte die Jugendlichen und ihre Lehrer zu einem Mittagessen ins Cucina im Kulturhaus Lÿz eingeladen. Bei seiner kurzen Begrüßung erinnerte er daran, dass seit Beginn der Partnerschaft zwischen Siegen-Wittgenstein und Spandau in den 1950er- Jahren viel passiert ist: „Mauerbau, Mauerfall, Wiedervereinigung – und die ist jetzt auch schon 25 Jahre her. All diese Ereignisse haben die Welt verändert“, so der Landrat: „Aber die Freundschaft zwischen Siegen-Wittgenstein und Spandau hatte in all den Jahren Bestand. Und sie ist nach wie vor sehr lebendig. Dazu tragen solche Begegnungen wie Euer Schulsportaustausch bei.“

Nach dem Mittagessen hatten die Gäste aus Spandau die Gelegenheiten von der Dachterrasse in der 14. Etage des Kreishauses einen Blick auf Siegen zu werfen. Dort entstanden wieder viele Selfies – und ein obligatorisches Gruppenfoto.

Der Gegenbesuch der Bad Berleburger Schüler in Spandau findet im Mai 2016 statt.

Landrat Andreas Müller hat 23 Schüler aus der Partnerstadt Spandau im Kreishaus in Siegen empfangen (Foto: Kreis Siegen-Wittgenstein).
Landrat Andreas Müller hat 23 Schüler aus der Partnerstadt Spandau im Kreishaus in Siegen empfangen (Foto: Kreis Siegen-Wittgenstein).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"