NeunkirchenSiegen-WittgensteinSoziales und BildungTopmeldungenVeranstaltungen

10. Neunkirchener Gesundheitswoche startet am 7. März

Kompetent informiert

Neunkirchen – Bereits zum 10. Mal steht in der Woche vom 7. bis 11. März die Gesundheit im Fokus der Gemeinde Neunkirchen. Auch in diesem Jahr geben sich an den fünf Veranstaltungsnachmittagen der Gesundheitswoche die renommiertesten Mediziner der Region die Klinke des Neunkirchener Bürgerhauses in die Hand – vom Chirurgen bis zum Augenarzt.

Renate Wingenroth, die die Veranstaltung aus der Taufe gehoben hat, ist auch im Jubiläumsjahr wieder die Organisation eines zeitgemäßen Programms gelungen, dessen breites Portfolio bei Bürgermeister Bernhard Baumann auf großes Lob stieß. Baumann dankte Wingenroth für deren Einsatz und ihr großes Engagement.

„Die Vorträge dienen zwar vor allem der Information, sie motivieren die Besucher aber auch, ihre Vorsorgetermine wahrzunehmen“, so der Verwaltungschef, der sich über das stetig wachsende Interesse an der Veranstaltung – auch über die Gemeindegrenzen hinaus – freut. Jahr für Jahr besuchen bis zu 400 Personen die Vorträge und nutzen die Gelegenheit, sich aus erster Hand zu informieren.

Bürgermeister Bernhard Baumann (rechts), Fachbereichsteiler Johannes Schneider (hinten), Renate Wingenroth (dritte von links) und ihr Team freuen sich auf die 10. Neunkirchener Gesundheitswoche vom 7. bis 11. März (Foto: Gemeinde Neunkirchen).
Bürgermeister Bernhard Baumann (rechts), Fachbereichsteiler Johannes Schneider (hinten), Renate Wingenroth (dritte von links) und ihr Team freuen sich auf die 10. Neunkirchener Gesundheitswoche vom 7. bis 11. März (Foto: Gemeinde Neunkirchen).

Neben vielen hochrangigen Ärzten sind in diesem Jahr auch eine Hörgeräteakkustikerin sowie ein Pfarrer zu Gast im Otto-Reiffenrath-Haus. Während Kerstin Kaufhold einen Vortrag zum Thema „Viel hören – wenig verstehen“ hält, beschäftigt sich Christoph Siekermann mit der Bedeutung von Glaube, Religiosität und Spiritualität bei Krankheiten und Heilungsprozessen.

Die Vorträge dauern jeweils etwa 30 bis 45 Minuten, anschließend stehen die Referenten für Fragen zur Verfügung.

Da die Besuchern der Gesundheitswoche vom Team um Renate Wingenroth bewirtet werden und nur ein begrenztes Platzkontingent zur Verfügung steht, wird um eine vorherige Anmeldung unter 02735 25 49 (Renate Wingenroth) oder 02735 767-206 (Johannes Schneider) gebeten.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!