Siegen – Ganz schön bunt wird es am Sonntag, den 25. August in Siegen auf dem real-Parkplatz. Der beliebte Deutsch-Holländische Stoffmarkt lockt zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr wieder unzählige Hobby-Näherinnen und Bastler an über 100 Stände. Ein Meer aus Farben und Mustern erwartet die Besucher des Marktes.

Bei einem derartigen Angebot fällt die richtige Wahl nicht leicht. Denn schier endlos werden sich die Stoffballen auf dem Parkplatz aneinanderreihen: Kinderstoffe, Baumwoll- und Jersey-Stoffe, Gardinenstoffe, Organza und Wachstuch. Aber auch Zubehör und Kurzwaren: Knöpfe, Borten und Bänder, Reiß- und Klettverschlüsse, Bügelbilder, Applikationen und Glasperlen runden das umfangreiche Angebot ab.

Mit dabei ist auch Gabi Wende aus Nettetal. Als professionelle Stoffhändlerin mit stationärem Geschäft gehört sie seit über acht Jahren zum festen Händlerpool des Deutsch-Holländischen Stoffmarktes. An ihrem zwölf Meter langen Stand bietet sie über 800 Ballen verschiedener Stoffe an.Neben zahlreichen Stoffen für Taschen, den Gartenbereich, Tischwäsche und Läufer, hat sich Frau Wende in diesem Jahr vor allem auf Deko- und Baumwollstoffe mit Digitaldruck spezialisiert. Damit stößt Sie derzeit in eine sehr trendige Nische. „Dieses neue Digitaldruckverfahren ermöglicht die Herstellung von Stoffen mit aufwendigen Motiven in einer bislang nicht erreichten Qualität“, so Gabi Wende. In jedem Fall sind der Kreativität auf dem Stoffmarkt in Siegen keine Grenzen gesetzt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter http://www.expo-concept.de/stoffmaerkte/index.html oder telefonisch beim Veranstalter unter der Nummer 0201/8942122.

Quelle: Expo Concept GmbH

Quelle: Expo Concept GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema