Blick in grüne „Oasen“

Burbach/Wilnsdorf – Am Sonntag, dem 28. Juni 2015, öffnen Burbacher und Wilnsdorfer Gartenbesitzer in der Zeit von 11 bis 18 Uhr die Pforten zu ihren grünen „Oasen“. Damit sich die Rundreise der vielen Siegerländer Gartenfreunde noch mehr lohnt, haben sich die Gemeinden Burbach und Wilnsdorf zusammen getan und veranstalten gemeinsam den „Tag der offenen Gartentüre“. In Burbach ist zudem der dortige Obst- und Gartenbauverein als Mitveranstalter dabei.

Gärten sind Orte der Entspannung, aber auch Orte des eigenen Schaffens. Der eigenen Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Duftende Blumenfelder, Kräuterbeete, prachtvolle Bäume, liebevoll drapierte Gartenaccessoires, Kunstobjekte, Teiche und natürlich Ecken zum Ruhen und Entspannen – in den 13 Gärten, die zur Besichtigung geöffnet sind, fehlt kaum ein Aspekt der Gartengestaltung.

Wunderschöne Gärten laden am 28. Juni zur Besichtigung ein (Foto: Gemeinden Wilnsdorf und Burbach).

Wunderschöne Gärten laden am 28. Juni zur Besichtigung ein (Foto: Gemeinden Wilnsdorf und Burbach).

Durch den „Tag der offenen Gartentür“ soll auch der Informationsaustausch zwischen den Gartenbesitzern gefördert werden. Ganz zwanglos ergeben sich Gespräche über Pflanzenarten, neue Sorten, Düngung, Schnitt- und Pflanzenschutzmethoden. Die Besucher können sich viele Anregungen und Ideen für den eigenen Garten holen. Der Eintritt ist frei.

Folgende Gärten können in der Gemeinde Burbach besichtigt werden:

Edelgard Molzberger, Lohbau 25, Burbach;
Beatrix Peter, Berliner Straße 17, Holzhausen;
Regina Dornemann, Auf der Dahl 12 A, Würgendorf.

Folgende Gärten können in der Gemeinde Wilnsdorf besichtigt werden:

Christiane Berndt, Reiterweg 1 A, Anzhausen;
Ilona Löhr, Anzhausener Straße 2, Anzhausen;
Susanne Linke, Auf dem Bühl 7 A, Flammersbach;
Brigitte Büdenbender, Hochwaldstraße 4, Gernsdorf;
Heidemarie Schmidt & Söhne, Am Sportplatz 8, Gernsdorf;
Natur- und Skulpturenpark NaKuMe, Höhenweg 1, Obersdorf-Rödgen;
Sylvia Eckhardt, Struthstraße 49, Wilden;
Jutta Willwacher, Struthstraße 34, Wilden;
Susanne und Udo Senff, Sängerstraße 7a, Wilnsdorf;
Heinz Löffler, Dornhecke 48, 57234 Wilgersdorf.

Nähere Informationen können einer Broschüre entnommen werden, die in beiden Rathäusern ausliegt und die auf den Internetseiten www.burbach-siegerland und www.wilnsdorf.de zum Download bereit steht.

Foto: Gemeinden Wilnsdorf und Burbach

Foto: Gemeinden Wilnsdorf und Burbach

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere