Lüdenscheid – Nach dem Umbau und der Wiedereröffnung der Raststätten Sauerland Ost und West an der Autobahn 45 können Fahrer von E-Fahrzeugen dort die neu installierten Ladesäulen nutzen. Die Nutzung ist vorerst kostenfrei und ohne Ladekarte möglich. Die Säulen sind ein wichtiger Bestandteil des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Lüdenscheid, das den Aufbau von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge im Stadtgebiet forciert.

Betreiber und Investor der Anlage ist die Tank & Rast GmbH aus Bonn, die aktiv die Initiative E-Mobilität der Bundesregierung auf deutschen Autobahnen unterstützt. Ziel ist es, ab dem Jahr 2018 das größte zusammenhängende Netz von Schnellladesäulen an deutschen Autobahnen anzubieten. Alle 30 Kilometer sollte dann im Schnitt eine E-Ladesäule erreichbar sein.

Foto: Kunkel

Die Schnellladesäulen verfügen über drei Ladeabgänge (CHAdeMO, CCS und Typ2-Stecker), mit denen sich alle gängigen E-Fahrzeuge laden lassen. Der Ladevorgang selbst dauert an den Säulen etwa 20 bis 30 Minuten, ist jedoch von Fahrzeugtyp, Zustand der Batterie sowie Außentemperatur abhängig.

„Der Standort der Schnellladesäulen hier in Lüdenscheid ist ein wichtiges Signal an die ganze Region Südwestfalen“, findet Sara Kunkel, Klimaschutzmanagerin der Stadt Lüdenscheid. Die Zukunft unserer Mobilität sei elektrisch, das zeigten auch die gestiegenen Zulassungszahlen für E-Fahrzeuge im Kreis, so Kunkel.

Derzeit sind für Lüdenscheid 30 reine E-Fahrzeuge und 133 Hybrid-Fahrzeuge gemeldet. Neben den neuen Schnellladestationen ist das elektrische Tanken auch am Bahnhof, vor dem Kreishaus, am Berufskolleg für Technik (BKT) und bei den Stadtwerken möglich. Weitere Informationen zu den Konditionen an diesen vier Ladepunkten gibt es bei den Stadtwerken Lüdenscheid und bei der Klimaschutzstelle der Stadt.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere