Kooperation mit der „Sauerländer BBCrew“ und dem Raiffeisenmarkt Attendorn – Hobbygriller und Küchenchefs mit Begeisterung dabei

Finnentrop – Im Mai führte Metten Fleischwaren zwei Basis-Grillseminare im Innen- und Außenbereich des Werksverkaufs in Finnentrop durch. Unter Anleitung der zertifizierten Grillmeister von der „Sauerländer BBCrew“ konnten die insgesamt 45 TeilnehmerInnen an zwei Tagen viele Tipps und Tricks rund ums Grillen erfahren. Der Attendorner Raiffeisenmarkt stellte als Kooperationspartner die verschiedenen Grillgeräte zur Verfügung. Auch wenn das Wetter im Mai für die Jahreszeit noch recht kühl und zeitweise auch recht feucht war, so zeigten sich dennoch alle Teilnehmer von diesem neuen Angebot des Metten-Werksverkaufs sichtlich begeistert. „Die Resonanz auf die beiden Grillseminare war so positiv, dass wir die Veranstaltungen auf jeden Fall in Zukunft wiederholen werden“, versprach Tobias Metten, der bei dem Sauerländer Familienunternehmen für den Werksverkauf verantwortlich ist und selber an einem der Seminare teilgenommen hat.

Foto: cramer-fotografie.de

Foto: cramer-fotografie.de

Sebastian Buchner und Tim Ziegeweidt, die zertifizierten Grillmeister von der „Sauerländer BBCrew“, sind Genussmenschen, und sie verstehen ihr Handwerk! Das wurde den Teilnehmern der ersten beiden Grillseminare im Metten-Werksverkauf schnell klar. Was als Schnapsidee zu Sylvester 2013 zunächst mit Youtube-Grillvideos begann, hat sich mittlerweile zu einem in Perfektion ausgeübten Hobby entwickelt. Regelmäßig bilden sich Sebastian und Tim selber bei anderen Grillexperten in ganz Deutschland mit neuen Techniken und Geschmacksrichtungen fort. Diese Erfahrungen geben sie dann direkt an die Teilnehmer ihrer eigenen Grillseminare weiter. Hier lernen sowohl Hobbygriller als auch Küchenchefs unter amüsant moderierter Anleitung, wie man kulinarisch abwechslungsreich grillt und anspruchsvolle Menüs über Kohle oder Gas zaubert.

Foto: cramer-fotografie.de

Foto: cramer-fotografie.de

Menü in fünf Gängen vom Grill

An zwei Tagen waren rund 45 TeilnehmerInnen zum Metten-Werksverkauf ins Industriegebiet nach Finnentrop gekommen, um Nützliches und Neues rund um das Spiel mit den glühenden Kohlen zu erfahren. Doch nicht nur das Fleisch und die Zutaten standen im Mittelpunkt, auch die Ausstattung fand Beachtung, denn bei den verschiedenen vor Ort eingesetzten Grillgeräten aus der Hobbyoder auch der Profiklasse gab es eine Menge zu entdecken.

Zum Abschluss des Seminarabends verkosteten die Teilnehmer die gemeinsam zubereiteten Speisen, von der Beef Fajita über das badierte und gefüllte Schweinefilet, über das ‚perfekte Steak‘ mit gegrilltem Salat und den geräucherten Schweinenacken mit tomatisierten Schupfnudeln bis hin zu den süßen Fruchtspießen – natürlich vom Grill!

Foto: cramer-fotografie.de

Foto: cramer-fotografie.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema