Gemeinsame Ausbildungsbörse hat Premiere

Schalksmühle/Volmetal – Eine gemeinsame Messe kann vieles vereinfachen, dachten sich die Verantwortlichen für die jeweiligen Ausbildungsmessen in Schalksmühle, Halver, Kierspe und Meinerzhagen. Und so beschlossen sie erstmals die Durchführung einer großen, gemeinsamen Messe im Volmetal.

Am Donnerstag, 7. Mai, verwandelt sich die Sporthalle des Schulzentrums Löh in Schalksmühle von 8.30 bis 16 Uhr zur Plattform für die Börse „Oben an der Volme“. Die Stadtmarketingvereine und Kommunen erwarten sich vom Zusammenschluss Vorteile für beide Seiten. Für Schüler ergibt sich ein viel größeres Angebot an ausstellenden Unternehmen – und somit ein breiteres Spektrum an Berufsbildern.

Impressionen von der letzten Schalksmühler Ausbildungsmesse - Foto: ARKM (Archiv)

Impressionen von der letzten Schalksmühler Ausbildungsmesse – Foto: ARKM (Archiv)

Die Betriebe wiederum treffen auf eine wesentlich größere Anzahl an Schülern, denen sie ihre Möglichkeiten präsentieren können. Zudem fällt für die Aussteller nun ein Termin weg, sodass sowohl der personelle als auch der organisatorische Aufwand geringer sind. Das bringt vor allem für kleinere Firmen Vorteile. Auch mit einer dünnen Personaldecke können sie sich gezielt auf die Messe vorbereiten, müssen nicht mehr für zwei Termine planen und kostbare Ressourcen freistellen.

Zur Messe legen die Organisatoren eine Ausbildungsbroschüre im DIN-A5-Format auf und verteilen sie an die teilnehmenden Schüler aus Halver, Kierspe, Meinerzhagen und Schalksmühle. Zudem wird sie kostenlos an verschiedenen Auslagestellen in der Region erhältlich sein.

Foto: ARKM (Archiv)

Foto: ARKM (Archiv)

Anja Wolf von der Gemeinde Schalksmühle machte im Gespräch mit PRO KARRIERE Lust auf die Veranstaltung: „Wir konnten knapp 60 Aussteller gewinnen und sind glücklich, dass wir ein solch breites Angebot präsentieren können.“ Derzeit arbeitet man laut Wolf noch an der Logistik, um die Schüler am Messetag an- und abzutransportieren. Die nächste Auflage wird dann in Kierspe stattfinden: „Wir werden die Messe jedes Jahr in einem anderen Volme-Ort durchführen.“

Foto: ARKM (Archiv)

Foto: ARKM (Archiv)

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere