Kreis Soest. Auf eine gute Resonanz stieß das zweite Unternehmerfrühstück, zu dem die Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH (wfg) gemeinsam mit Humpert GmbH & Co. KG in Wickede/Ruhr eingeladen hatte. 32 Vertreter heimischer Wirtschaftsfirmen interessierten sich für das Thema „Diversifizierung als erfolgreiches Instrument einer strategischen Neuausrichtung“.

Abschließend waren die Gäste des Unternehmerfrühstücks bei der Humpert GmbH & Co. KG in Wickede/Ruhr zu einer Betriebsbesichtigung eingeladen. Foto: wfg

Abschließend waren die Gäste des Unternehmerfrühstücks bei der Humpert GmbH & Co. KG in Wickede/Ruhr zu einer Betriebsbesichtigung eingeladen. Foto: wfg

Unternehmenschef Humpert stellte das Unternehmen vor und erläuterte dessen Neuaufstellung und Expansion in den vergangenen Jahren. Bei bilateralen Gesprächen und Diskussionen gab es im Anschluss unter anderem „Laugen-Fahrräder“ als kleinen Imbiss. Abschließend waren die Gäste zu einer Betriebsbesichtigung eingeladen.

Die Veranstaltungsreihe „Unternehmerfrühstücke im Kreis Soest“ soll dazu dienen, ein Netzwerk von Unternehmern für Unternehmer aufzubauen. „Denn im Kreis Soest existiert eine Vielzahl innovativer und erfolgreicher Unternehmen, von deren Erfahrungen und Beispielen andere profitieren können, um so Anregungen für die eigene Strategie herauszufiltern“, betont wfg-Geschäftsführer Volker Ruff.

Weitere Informationen zum Unternehmerfrühstück bei der wfg im Kreishaus, Heike Jungmann, Telefon 02921/303478.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere