BlaulichtreportHagen

Altenhagen: Mann geht mit Axt auf Rollläden los

Hagen – Am Donnerstag (29.07.21) um 18.10 Uhr schlug ein 46-Jähriger in der Fehrbelliner Straße wutentbrannt mit einer Axt auf Rollläden, eine Treppen sowie einen Stromkasten ein. Der Hagener war mit einem Auto vorgefahren, ausgestiegen und begann laut zu schreien. Anschließend beging er die Sachbeschädigung. Ein 38-Jähriger Zeuge beruhigte den Mann mit weiteren Personen und verständigte die Polizei. Bei Eintreffen der Beamten hatte der 46-Jährige seine Axt bereits nicht mehr in der Hand. Sie lag in seinem Auto. Er sprach jedoch anhaltend Drohung gegen den Eigentümer des Hauses aus, der jedoch nicht selbst vor Ort war. Die Beamten führten einen freiwilligen Atemalkoholtest mit dem Mann durch. Dieser ergab einen Wert von knapp 0,7 Promille. Die Axt wurde sichergestellt. Der 46-Jährige erhielt zudem eine Strafanzeige wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss und Bedrohung.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"