Hagen – Am Montagabend, 22.30 Uhr, kam es im Einmündungsbereich Buscheystraße/ Bergischer Ring zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

Ein 58-jähriger Mann befuhr mit seinem Ford die Buscheystraße und wollte nach links auf den Bergischen Ring abbiegen. Dabei übersah er am Fußgängerüberweg eine 36 jährige Frau, die die Straße überqueren wollte. Das Auto traf die Frau an der Hüfte. Das Unfallopfer fiel zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Eine Streifenwagenbesatzung bemerkte den Vorfall und nahm den Unfall auf. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich.

Quelle: Polizei Hagen

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema