HagenVerschiedenes

Diensthund Hawk beginnt seine Ausbildung

Hagen – Die Hagener Polizei hat Zuwachs in Form des neuen Diensthundes Hawk bekommen. Mit zarten acht Wochen zog Hawk bei seinem neuen Herrchen ein. Der neue Diensthund stammt aus der Landeszucht der Polizei NRW und begann bereits mit dem Einzug bei seinem neuen Besitzer die Ausbildung zum Diensthund. In knapp zwei Jahren darf Hawk sich dann offiziell “Schutzhund” nennen und erhält dann für die Verwendung als Rauschgiftspürhund noch eine spezielle Fortbildung. Zum Vorbild kann er sich dabei seinen großen Bruder Dark nehmen, der ebenfalls als Diensthund bei unserem Kollegen lebt.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"