Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Drogen-Utensilie gefunden

Hagen – Ein 31-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag, 17:00 Uhr, in den Fokus der Hagener Polizei geraten.

Der Mann, der der Polizei schon bekannt war, war mit seinem Wagen in die Grabenstraße gefahren. Die Polizisten erkannten ihn und sein Fahrzeug und stellten fest, dass er immer noch keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Er hatte auch eine Drogen-Utensilie dabei. Ein Drogentest ergab einen positiven Wert für Betäubungsmittel. Weil der Mann zudem keinen festen Wohnsitz hatte und sich die Möglichkeit einer postalischen Erreichbarkeit in Hagen nicht verfestigte, nahmen die Polizisten den Mann vorläufig fest.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"