Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Feuerwehreinsatz: Brand am Graf-von-Galen-Ring

Hagen – Am Freitag, den 19. Juni 2020, wurden Polizei und Feuerwehr um 22:13 Uhr zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses am Graf-von-Galen-Ring gerufen.

Die Polizei sperrte die Straße in beide Fahrtrichtungen, der Verkehr aus Richtung Körnerstraße in Richtung Haspe wurde über den Zentralen Omnibusbahnhof umgeleitet. Die Feuerwehr begann mit den Löscharbeiten und evakuierte – auch mittels Drehleiter – zahlreiche Bewohner des Hauses. Insgesamt zogen sich neun Personen Verletzungen zu, zwei davon waren Kinder. Alle Verletzte kamen in Hagener Krankenhäuser, die Untersuchungen stehen noch aus. Nach bisherigem Stand besteht für keine der Personen Lebensgefahr. Was zu dem Brand geführt hat, ermittelt nun die Kriminalpolizei. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"