HagenSport

Jermaine Bishop verstärkt Phönix Hagen kommende Saison

Hagen – Nach Zach Haney hat sich Phoenix Hagen mit einem weiteren echten Neuzugang verstärkt. Jermaine Bishop wird zukünftig auf den Positionen Shooting Guard und Point Guard eingesetzt.

Der 23-jährige Bishop kommt von der Norfolk University (NCAA1) nach Hagen. In seinem Seniorjahr am College ist der in Queens, NY geborene Rookie für die „Spartans“ zum absoluten Leistungsträger gereift. In 31 Saisonspielen überzeugte Bishop mit 15,6 Punkten, einer Dreierquote von 39,5% bei 249 Wurfversuchen und einer Freiwurfquote von 85,5%. Diese Stats machten ihn in der Mid-Eastern Conference zum viertbesten Scorer ligaweit. Jermaine Bishop wird in Hagen mit der Trikotnummer eins auflaufen.

Headcoach Chris Harris: „Die Verpflichtung von Jermaine begeistert mich. Er ist ein vielseitiger Spieler der variabel auf beiden Guard Positionen einsetzbar ist. Er ist ein williger Verteidiger, setzt seine Mitspieler gerne in Szene und besitzt einen sehr gefährlichen Wurf. Dazu ist er ein intelligenter junger Mann (akademischer All-American), der menschlich einen extrem guten Eindruck gemacht hat. Seine Verpflichtung war zu diesem Zeitpunkt passend für jede Variation unserer weiteren Kaderplanung und gibt mir deswegen ein sehr sicheres Gefühl.“

Jermaine Bishop: „Mit der Vertragsunterschrift geht für mich ein Lebenstraum in Erfüllung, denn es bedeutet für mich den ersten Schritt Richtung Profibasketball. Ich bin Phoenix sehr dankbar für diese Chance und möchte auf und neben dem Feld ein sehr positiver Faktor für das Team werden und helfen, viele Spiele zu gewinnen.“

Geschäftsführer Patrick Seidel: „Mit Jermaine gewinnen wir einen sehr spannenden Spieler für uns. Seine Offenheit und Intelligenz wird ihm dabei helfen, sich schnell bei uns und auf ProA Level zurechtzufinden, obwohl er noch ein Rookie ist. Sportlich bringt er alles mit, was wir für diese Position gesucht haben. Insbesondere seine Fähigkeit, gleiche Spielanteile auf beiden Guard-Positionen erhalten zu können, macht ihn wertvoll für uns.“

Nachdem die ersten sieben Positionen für die kommende Saison besetzt sind, konzentriert sich Phoenix im weiteren Verlauf auf die Suche nach einem Point Guard und einem Spieler für die Position Small Forward/Shooting Guard.

Kader 2020/2021
Dominik Spohr, Javon Baumann, Jannik Lodders, Daniel Zdravevski, Emil Loch, Cheftrainer Chris Harris, Assistant Alex Nolte, Stanley Witt

Zugänge
Zach Haney (VFL SparkassenStars Bochum), Jermaine Bishop (Norfolk St./NCAA1)

Abgänge
Jonas Grof (Römerstrom Gladiators Trier), Niklas Geske (VFL SparkassenStars Bochum), Adam Pechacek und Michael Gilmore (beide unbekannt)

Quelle: Basketball Hagen GmbH & Co.KGaA

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!