BlaulichtreportHagen

Kindertagesstätte von zwei jungen Männern durchsucht

Hagen – Am Donnerstag (20.08.2020) hörte eine Zeugin in den frühen Morgenstunden verdächtige Geräusche in einer Kindertagesstätte in der Bebelstraße. Die 32-Jährige sah in der Kindertagesstätte gegen 02.40 Uhr zwei Männer, die zunächst im Inneren der KiTa eine Tür eintraten und anschließend Büroräume durchsuchten. Sie verständigte umgehend die Polizei. Die Beamten konnten im weiteren Verlauf einen 19-Jährigen und einen 21-Jährigen antreffen und vorläufig festnehmen. Die beiden Hagener haben nach ersten Erkenntnissen ein Fenster im hinteren Bereich zerstört, um sich Zugang zur Kindertagesstätte zu verschaffen. Sie erhalten eine Strafanzeige.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"