BlaulichtreportHagen

Kollision mehrerer Fahrzeuge in Richtung Gevelsberg

Hagen – Auf der Berliner Straße kam es am Dienstag (18.08.2020) gegen 15:30 Uhr zu einer Kollision mit mehreren Fahrzeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 39-Jährige mit ihrem Mazda in Richtung Gevelsberg unterwegs. Als die vor ihr fahrenden Autos verkehrsbedingt halten mussten, fuhr sie aus bislang ungeklärter Ursache auf den VW Polo eines 77-Jährigen auf. Durch die Kollision wurden zudem ein Seat sowie ein Opel zusammengeschoben. Die 39-jährige Gevelsbergerin verletzte sich durch den Unfall leicht und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Berliner Straße in Richtung Innenstadt durch die Polizei gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 9.500 Euro geschätzt. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache hat das Verkehrskommissariat übernommen.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!