Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Öffentlichkeitsfahndung: Nadine H. (34) vermisst

Hagen – Seit dem 01. Juli 2020 wird die 34-Jährige Nadine H. aus Hagen-Haspe vermisst. Sie verließ ohne Angabe von Gründen ihre Wohnung und ist seither unauffindbar. Es ist nicht auszuschließen, dass sie sich in misslicher oder hilfloser Lage befindet.

Sie wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 165 cm groß und schlank,
  • dunkle, mittellange, oft zum Zopf gebundene Haare,
  • sogenannte Tunnel in beiden Ohren,
  • diverse Tätowierungen am ganzen Körper, nicht aber im Gesicht.

Die Polizei Hagen bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02331 – 986 2066.

Quelle: Polizei Hagen

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!