Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSoest

Mehrere Brände – Drei Festnahmen – Zeugen gesucht

Soest – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (10. Juli 2020), wurden der Polizei ab 2 Uhr, mehrere Brandorte aus dem Soester Innenstadtbereich gemeldet, die von der Feuerwehr schnell gelöscht werden konnten. Die meisten Brände befanden sich innerhalb des Bereiches des Hiddingser Weges, Brunowall, Windmühlenweg und Lübecker Ring. Personen kamen nach ersten Erkenntnissen nicht zu Schaden. In den meisten Fällen brannten Mülltonnen und in einem Fall ein Auto. Durch die Brandeinwirkungen kam es teilweise auch zu Gebäudeschäden.

Im Bereich der Fahndungsmaßnahmen durch die Polizei konnten drei Personen im Alter von 16 bis 23 Jahren vorläufig festgenommen werden. Ob sich ein Anfangsverdacht gegen sie weiter erhärten lässt und alle Brandorte auf eine Brandstiftung zurückzuführen sind, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Die Polizei bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder noch weitere Brandorte melden können, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02921-91000 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Folgemeldung (10.07.2020 / 13:50 Uhr)

Soest – Der dringende Tatverdacht gegen die drei festgenommenen Personen konnte nicht weiter erhärtet werden, so dass sie die Polizeiwache wieder verlassen  konnten. Die Polizei bittet weiterhin darum das Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den Bränden gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02921-91000 melden sollen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!