Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportHagen

Streit endet im Krankenhaus

Hagen – Zwei Leichtverletzte nach Streit in der Innenstadt.

Am Dienstag, 21. Januar, kam es am Friedrich-Ebert-Platz gegen 11 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Männern. Die zunächst mündlich geführte Auseinandersetzung endete in einer Rangelei, bei der sich die 30- und 32-jährigen Kontrahenten leicht verletzten. Der 32-jährige Herdecker entfernte sich zunächst mit seinem Fahrrad, wurde später aber von der Polizei in der Hohenzollernstraße angetroffen. Beide Verletzte kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei Hagen

Themen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant!
Close
Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!