Hagen – Am Montag, 27.01.2020, ereignete sich um 08:15 Uhr im Bereich der Einmündung Volmestraße / Märkischer Ring / Bergischer Ring ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Eine 37-jährige Hagenerin befuhr mit ihrem Seat den Märkischen Ring in Richtung Stadthalle. Zur gleichen Zeit befuhr ein 43-jähriger Neusser mit seinem Fiat die Volmestraße in Richtung Emilienplatz und beabsichtigte nach links in den Bergischen Ring abzubiegen. Hierbei missachtete er den Vorrang der 37-Jährigen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge, bei dem sich die 37-jährige Frau und ihr 46-jähriger Beifahrer verletzten. Beide musste mit einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus gebracht werden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall aufgenommen.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema