BlaulichtreportHagen

Vermisst wird ein 10-Jähriger aus einer Hilfeeinrichtung in Hagen

Hagen – Seit dem 06.08.2021 wird der 10-jährige Rasin G. aus einer Hilfeeinrichtung für Kinder und Jugendliche in Hagen vermisst. Er ließ sich unter einem Vorwand einen Abstellraum aufschließen, nahm dann absprachewidrig sein Fahrrad und ist seitdem mit dem Rad verschwunden. Es ist davon auszugehen, dass der unter Vormundschaft stehende Rasin von Verwandten dort in der Nähe abgeholt wurde. Es besteht der Verdacht, dass er sich nun bei Verwandten befindet, die ihren Lebensmittelpunkt in Menden haben. Rasin wird wie folgt beschrieben: Er ist zirka 140 cm groß und kräftig, hat dunkle Haare und war zuletzt mit einer Jeans und schwarzen Skaterschuhen bekleidet. Ein Foto des Vermissten, finden Sie auf der Internetseite der Polizei Hagen. Hinweise nimmt die Polizei unter 02331 986 2066 entgegen.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"