BlaulichtreportHagen

Vorhalle: Während der Fahrt Freundin angegriffen und Scheibe eingeschlagen

Hagen-Vorhalle – Sonntagnachmittag (25.04.2021) wurde eine Frau in Vorhalle von ihrem Lebensgefährten angegriffen und in das Gesicht geschlagen. Das Paar war mit dem Auto unterwegs und in einen Streit geraten. Dabei schlug der 21-jährige Mann die Fensterscheibe der Beifahrerseite mit seinem rechten Unterarm ein. Als die Frau angehalten hatte und aus dem Fahrzeug stieg, ging die Auseinandersetzung weiter. Im weiteren Verlauf schlug der 21-Jährige der Frau mit der flachen Hand in das Gesicht, sodass sie zu Boden fiel. Der alkoholisierte Hagener bedrohte seine Freundin zudem verbal. Der 21-Jährige hatte sich bei dem Vorfall im Auto Schnittverletzungen am Arm zugezogen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 0,9 Promille. Die Polizei erteilte ihm ein zehntägiges Rückkehrverbot für die Wohnung. Die Beamten fertigten zudem eine Strafanzeige.

Quelle: Polizei Hagen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"