Ausbildung SüdwestfalenHSKJunge MenschenSüdwestfalen-Aktuell

20 neue Auszubildende beim Hochsauerlandkreis

Vom Verwaltungsfachangestellten bis zum Notfallsanitäter

Hochsauerlandkreis. Kreisdirektor Dr. Klaus Drathen begrüßte am 31. Juli die 20 neuen Auszubildenden beim Hochsauerlandkreis und wünschte ihnen viel Erfolg für die anstehenden Herausforderungen. „Stellen Sie sich mit Neugier und Interesse den anstehenden Herausforderungen und wirken Sie aktiv an der Ausbildung mit“, riet der Kreisdirektor den jungen Nachwuchskräften zu Ausbildungsbeginn. Er entließ die neuen Auszubildenden mit dem Appell, sich gegenseitig zu unterstützen, sich mit den älteren Auszubildenden auszutauschen und die Hilfe der Ausbilder und Mitarbeiter der Kreisverwaltung aktiv einzufordern.

Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis
Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis

Die neuen Auszubildenden bei der Kreisverwaltung: Philipp Susewind (Kreisvermessungsoberinspektoranwärter), Ricarda Henke, Anna-Sophie Hofstetter, Svenja Rarbach und Eva-Maria Weber (Kreisinspektoranwärterinnen), Saskia Hoffmeister und Thorsten Pohl (Verwaltungsfachangestellte), Ina Fahle und Carina Mester (Kauffrau für Büromanagement), Charlene Christoph und Lara Nünnerich (Dualer Studiengang „Soziale Arbeit), Marcel Rolfes (Vermessungstechniker), Hannah Beilke (Medizinische Fachangestellte) sowie Tim Irmen und Sven Selbach (Straßenwärter).

Erstmals bildet der HSK in dem neuen Ausbildungsberuf Notfallsänitäter aus, der den bisherigen Beruf des Rettungsassistenten ablöst. Die dreijährige Ausbildung als Notfallsanitäter gliedert sich in praktische Abschnitte im Rettungsdienst und Krankenhäusern und in einen schulischen Abschnitt an einer staatlich anerkannten Schule. Marco Neugebauer, André Richter, Tanja Stuhldreier, Paula Sunder und Julian Wahle sollen durch die geänderte und erweiterte Berufsausbildung noch besser in die Lage versetzt werden, im Notfall kompetent zu helfen.

Auch für 2016 sucht der Hochsauerlandkreis wieder Auszubildende. Der Bewerbungsschluss ist am 14. August. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.hochsauerlandkreis.de auf der Startseite. Auskünfte erteilt auch Ausbildungsleiter Diethard Nolte, Telefon 0291/94-1520.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"