Aktuelles aus den OrtenArnsbergBlaulichtreport

Automaten – Aufbruch

Arnsberg – Eine Zeugin beobachtete am frühen Freitagmorgen den Aufbruch eines Zigarettenautomaten auf der Lindenstraße. Sie rief die Polizei.

Laut der Zeugin machten sich gegen 05 Uhr zwei Personen an dem Automaten zu schaffen. Eine dritte Person wartete im Auto auf der Straße. Kurz vor dem Eintreffen der Polizei flüchteten die Täter. Zwei Männer liefen zu Fuß davon. Der dritte Täter flüchtete mit dem Auto. An den Inhalt des Automaten gelangten die Täter nicht. In der direkt eingeleiteten Fahndung hielt die Polizei einen 18-jährigen Mann aus Brühl in seinem Auto an. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Die beiden Mittäter konnten unerkannt flüchten. Nach erfolgten polizeilichen Maßnahmen wurde der 18-Jährige im Laufe des Freitags entlassen. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"