ArnsbergSeniorenSoziales und BildungSüdwestfalen-Aktuell

Ehrenamtliche Mitarbeiter für Projekt „Eichholzfriedhof“ gesucht

Ort der Ruhe und des Gedenkens

 

Arnsberg. Mitglieder des Arnsberger Seniorenkompetenzteams haben in Arnsberg ein neues Projekt angestoßen und dafür bereits Bürger zur Mitarbeit gewonnen. Sie hoffen, dass noch mehr Arnsberger bereit sind, sich bei dieser Aufgabe zu engagieren. Das Projekt betrifft den Arnsberger Eichholzfriedhof. Dieser gilt als Ort der Ruhe, der Meditation, des Gedenkens und der Ehrung der Toten. Nicht zuletzt ist der Eichholzfriedhof ein Kulturdenkmal, an dem sich die Geschichte der Stadt im 19. und 20. Jahrhundert manifestiert.

 

Die Aufgaben des Projekts werden vielfältig sein. Beispielsweise zählen dazu die Auflistung von Erhalt-, Sanierungs- und Pflegearbeiten und deren Durchführung sowie Planungen für die Zukunft und Photodokumentation. Angedacht sind zudem auch Arbeiten zur Erkundung und Erforschung der Biographien der auf dem Friedhof Begrabenen und ihrer Familien. Auf dieser Basis sollen eine Dokumentation und eine Broschüre erstellt werden.

 

Die derzeitigen Teilnehmer würden sich über weitere arbeitsfreudige und in praktischen Tätigkeiten geschickte Bürger freuen, denen ehrenamtliche Mitarbeit in verschiedenen Bereichen des Projektes eine Herzensangelegenheit sein könnte.

 

Anmeldungen laufen über die Geschäftsstelle Engagementförderung Arnsberg, Petra Vorwerk-Rosendahl, Tel.-Nr. 02932 201-1402, [email protected] oder über Norbert Baumeister, Tel.-Nr. 02931-3597 und Friedhelm Frohn, Tel.-Nr. 02931-4404.

 

Quelle: Stephanie Schnura; Stadt Arnsberg

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!