ArnsbergBlaulichtreport

PKW-Fahrer (38) kommt von der Straße ab – Auto brennt aus

Arnsberg – Ein 38-jähriger PKW-Fahrer fuhr am Donnerstag (24.09.2020) gegen 00.30 Uhr auf der Kreisstraße 22 von Voßwinkel in Richtung Echthausen. Nach ersten Erkenntnissen kam der Pkw ausgangs einer Kurve ohne Fremdeinwirkung von der Straße ab. Im Straßengraben überschlug sich das Auto. Der 38-jährige PKW-Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Er konnte sich aber selbstständig aus dem Auto befreien. Anschließend brannte das Fahrzeug ab. Um Hilfe zu holen begab sich der Mann aus Menden zu Fuß in Richtung Echthausen. Hier traf er auf einen Autofahrer, welcher die Rettungskräfte informierte. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der PKW-Fahrer zur Unfallzeit möglicherweise unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Trotz des Eingreifens der Feuerwehr, brannte das Auto komplett aus.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!