ArnsbergBlaulichtreport

Waldfahrzeuge entwendet

Arnsberg – Am Samstagmorgen (04.01.2020) wurde die Polizei zu einem Wanderparkplatz an der Landstraße 735 am Lattenberg gerufen. Unbekannte Täter hatten in der Nacht einen Rückezug aus einem Waldgebiet bei Freienohl entwendet. Die Täter hatten die Tür aufgebrochen und das Waldfahrzeug gestartet. Anschließend fuhren sie etwa 2,5 Kilometer durch den Wald zum Wanderparkplatz. Hier beschädigten sie eine Schranke und fällten zwei Buchen. Ein Baum fiel auf die Landstraße. Dieser wurde durch Straßen NRW beiseite geräumt.

In dem Waldgebiet wurde zudem einen Trecker sowie einen Anhänger aufgefunden. Ermittlungen ergaben, dass das Gespann auf dem Renaturierungsgelände der Ruhr bei Voßwinkel ebenfalls entwendet wurde. Die Tatzeit liegt ebenfalls in der Nacht zum Samstag. Über welche Wege der Traktor zum Lattenberg gelangte, ist derzeit nicht bekannt. Möglicherweise stellten die Täter den Trecker und Anhänger ab und fuhren anschließend mit dem Waldfahrzeug zum Parkplatz. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"