Hochsauerlandkreis – Bestwig: In der Nacht zum Mittwoch warfen unbekannte Täter eine Fensterscheibe eines Kindergartens an der Pfarrer-Schupmann-Straße ein. Anschließend dursuchten sie mehrere Räume. Hierbei brachen sie auch mehrere Schränke auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde ein Laptop entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 – 90 200 entgegen.

Arnsberg: Zwei Einbrüche im Neheimer Rusch wurden der Polizei am Mittwoch gemeldet: Zwischen 16.45 Uhr bis 18.10 Uhr kletterten die Einbrecher auf einen Balkon eines Mehrfamilienhauses am Litauenring. Anschließend brachen sie die Balkontür auf und durchsuchten die Wohnung. Aus dieser entwendeten sie einen Tresor. Zwischen 09.00 Uhr bis 20.05 Uhr hebelten die Täter ein Badefensterzimmer eines Mehrfamilienhauses an der Königsbergstraße auf. Anschließend durchsuchten sie die Erdgeschosswohnung. Mit Schmuck und Bargeld konnten die Täter unerkannt flüchten. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 in Verbindung.

Sundern: Unbekannte Täter hebelten am Mittwoch ein Fenster eines Mehrfamilienhauses auf der Straße “Zur Melmke” auf. Die Täter durchsuchten das Haus und entwendeten Schmuck und Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei in Sundern unter 0 29 33 – 90 200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema