HSKSüdwestfalen-AktuellTourismus und ReiseratgeberWinterberg

Heide, Hochwald und NRWs „höchster See“ beim Wanderfestival erleben

Fünfte Auflage der Veranstaltung im Oktober rund um Winterberg-Niedersfeld

Grüne Natur, historisches Fachwerk und reine, klare Bergluft: Niedersfeld ist ganz typisch fürs Sauerland – und hat doch ein unverwechselbares Gesicht. Beim fünften Hochsauerland Wanderfestival vom 7. bis 9. Oktober entdecken Besucher dort NRWs höchstgelegenen Stausee und die bizarre Schönheit der seltenen Hochheidelandschaft.

Naturfreunde sind fasziniert von der außergewöhnlichen Szenerie des Naturschutzgebiets „Neuer Hagen“. Fast bizarr muten verkrüppelte Kiefern, Wachholderbüsche und der endloser Teppich aus Heidekraut, Moosen und Gräsern an. Beim Blick auf die Kulisse der „Achthunderter“ rückt der Alltag in weite Ferne. Mitten durch die Hochheide führt ein Landschaftstherapiepfad, der „Goldene Pfad“. Und dann wieder erstaunliche Kontraste: Für Trendsport und Aktivität steht die Wakeboard- und Wasserskianlage auf dem Hillebachsee. Bei schönem Wetter herrscht dort eine Atmosphäre wie in Florida.

Foto: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH
Foto: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH

Die Verbindung von Naturgenuss, Tradition und jungem Lifestyle setzt das Hochsauerland Wanderfestival eindrucksvoll in Szene. Jedes Jahr findet die Veranstaltung an einem anderen Ort der Ferienregion Winterberg statt und streicht sowohl dessen einzigartigen Charakter heraus als auch die Schönheit und Vielfalt der gesamten Region. Selbst treue Sauerland-Fans und sogar Einheimische entdecken immer wieder neue, überraschende Dinge. Die inzwischen fünfte Auflage zeigt, wie gut der Mix aus gesunder Bewegung, Kulinarik und Kultur bei den Gästen ankommt.

Die Ausrichter vom Verkehrsverein Niedersfeld freuen sich darauf, die Besonderheiten ihres Dorfes zu präsentieren, und haben in Koordination mit dem SGV Hildfeld sowie der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH den Rahmen der Veranstaltung bereits abgesteckt. Ein attraktives Wanderprogramm rückt den Hillebachsee, die Heide mit dem „Goldenen Pfad“ und den Hochwald ins Licht. Eingebunden ist wieder die beliebte Kulinarische Wanderung: Mitten im Grünen ist der Tisch mit Spezialitäten der Region gedeckt.
Info: www.hochsauerland-wanderfestival.de.

Quellennachweis: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH, susanne schulten

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"