Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportKorbach

Körperverletzung mit Pfefferspray – Polizei sucht Zeugen

Korbach – Am Samstag (30. Mai 2020) gegen 21.30 Uhr kam es in der Bahnhofstraße in Bad Arolsen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 25-Jährigen und einem 30-Jährigen mit seiner Freundin. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Der 30-Jährige und seine 22-Jährige Freundin erstatteten am späten Samstagabend Anzeige bei der Polizei in Bad Arolsen. Sie schilderten, dass sie gegen 21.30 Uhr in der Bahnhofstraße in Höhe eines Grills in einem Auto saßen, als plötzlich der 25-Jährige erschienen sei. Dieser habe gegen das Auto getreten. Anschließend sei es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, bei der der 25-Jährige auch Pfefferspray eingesetzt habe. Der 30-Jährige und seine Freundin wurden leicht verletzt.

Der Vorfall soll von mehreren Personen beobachtet worden sein. Diese werden daher gebeten, sich bei der Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-97990, als Zeugen zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"