Korbach – Heute (02. Dezember) gegen 14.00 Uhr ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall zwischen Frankenberg und Bromkirchen-Somplar.

Ein 74-jähriger Mann befuhr mit seinem Audi die L 3073 von Frankenberg in Richtung Bromskirchen-Somplar. Nach ersten Erkenntnissen kam er aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr und stieß mit einem Linienbus zusammen. Der Audifahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Seine Beifahrerin erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Busfahrer erlitt leichte Verletzungen, er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft Marburg hat die Sicherstellung der beteiligten Fahrzeuge angeordnet und einen Gutachter beauftragt, der das Unfallgeschehen rekonstruieren soll.

Die L 3073 ist wegen der Bergungsarbeiten derzeit noch voll gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema