BlaulichtreportKorbach

Volkmarsen: Bewohner ertappt Einbrecher auf frischer Tat

Korbach – Am Samstag (22.05.2021) versuchte ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus in Volkmarsen einzubrechen. Er wurde von einem Bewohner ertappt und musste ohne Beute flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 14.30 Uhr befand sich der Bewohner Im Eingangsbereich des Wohnhauses in der Straße Am Krambühl in Volkmarsen. Als er Geräusche aus Richtung des rückwärtigen Gebäudebereichs wahrnahm, begab er sich sofort in diese Richtung. Dort konnte er einen unbenannten Mann sehen, der sich an der Terrassentür zu schaffen machte. Nachdem der Bewohner den Mann ansprach, ergriff dieser die Flucht in Richtung einer angrenzenden Feldgemarkung. Die sofort bei der Polizei Bad Arolsen eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Erfolg. Bei der Tatortaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Täter versucht hatte, die Terrassentür aufzuhebeln. Bei dem Täter handelt es sich um einen dunkel gekleideten, kräftigen Mann.

Die Polizeistation Bad Arolsen sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Tel. 05691-9799-0 entgegengenommen

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"