Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportMarsberg

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Marsberg-Essentho

Marsberg-Essentho – Verkehrsunfall mit Personenschaden in Marsberg-Essentho auf der Fürstenberger Straße (L549).

Am 27.06.2020, 10.55 Uhr befuhren insgesamt vier Fahrzeuge hintereinander die L 549 in Richtung Essentho. Im Bereich einer leichten Steigung musste der vorne fahrende Fahrzeugführer aufgrund eines Wildwechsel plötzlich bremsen. Die beiden hinter ihm fahrenden Fahrzeuge schafften es noch rechtzeitig hinter ihm anzuhalten. Ein 41-Jähriger Marsberger, der als Letzter in der Fahrzeugschlange fuhr, schaffte es trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig anzuhalten und fuhr auf den vor ihm stehenden PKW einer 46-Jährigen Frau aus Marsberg auf. Durch den Aufprall wurde der PKW der Frau von der Fahrbahn in den abschüssigen Straßengraben geschoben. Der PKW überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Hierbei wurden die Insassin, sowie der Auffahrende leicht verletzt. Zur Bergung des PKW musste die L 549 ca. 1 Stunde gesperrt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"