BlaulichtreportMeschede

Tödlicher Verkehrsunfall: Taxi fährt 76-Jährige an

Meschede – Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto starb am Dienstag eine 76-jährige Fußgängerin im Krankenhaus. Gegen 09.20 Uhr wurden die Rettungskräfte zum Uferweg gerufen. Hier war die Seniorin aus einem Taxi ausgestiegen. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass sie anschließend hinter dem stehenden Taxi zu Boden stürzte. Währenddessen protokollierte der Taxifahrer seine Fahrt. Als er anschließend das Taxi zurücksetzte, kam es zum Unfall mit der Frau. Durch den Rettungsdienst wurde die Meschederin in ein Krankenhaus gebracht. Leider verstarb sie hier am Nachmittag.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"