BlaulichtreportWelver

Gefährliches Überholmanöver: Unfall auf der Hammer Landstraße

Welver – Am Dienstag (15.12.2020), um 07:00 Uhr, kam es auf der Hammer Landstraße zu einem Unfall. Eine 38-jährige Frau aus Soest war mit ihrem VW Golf in Richtung Hamm unterwegs. In Höhe der Ortschaft Haselhorst wollte sie einen vor ihr fahrenden Lkw überholen. Bei Dunkelheit, nasser Fahrbahn, durchgezogener Linie und einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 km/h zog sie neben den Lkw. Der 42-jährige Lkw-Fahrer aus Warburg bemerkte den Überholvorgang. Gleichzeitig sah er zwei entgegen kommende Autos. Darum leitete er sofort eine Vollbremsung ein. Auch die 38-Jährige bemerkte den Gegenverkehr. Sie bremste und zog nach rechts. Dabei touchierte sie noch das Heck des Lastwagens. Die beiden entgegenkommenden Autofahrerinnen hatten geistesgegenwärtig ihre Fahrzeuge zum Stehen gebracht. Alle Beteiligten standen anschließend deutlich unter dem Einfluss des Geschehens. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. An dem Golf entstand auf der Hammer Landstraße etwa 6000,- EUR Sachschaden, an dem Lkw circa 1000,- EUR.

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"