Olsberg – Es geht um zwei Gewerbegebiete: Gleich zwei Bürgerinformationen finden am Donnerstag, 31. August, in Assinghausen und Olsberg statt. Um 17 Uhr geht es im Dorfgemeinschaftshaus Assinghausen um die nördliche Erweiterung des Gewerbegebiets Assinghausen/Teil 2. Informiert wird über die geplanten Erweiterungsabsichten des dort ansässigen Holz verarbeitenden Betriebs. Der Ausschuss Planen und Bauen der Stadt Olsberg hat die Neuaufstellung dieses Bebauungsplanes Nr. 274 auf den Weg gebracht. Gleichzeitig muss auch der Flächennutzungsplan in diesem Bereich geändert werden.

Um 18.15 Uhr geht es dann im Rathaus Olsberg, Raum 208, um die Neuaufstellung des Bebauungsplanes Nr. 276 und um eine Änderung des Flächennutzungsplanes. Informiert wird über das Industriegebiet Alte Knickhütte in den Stadtteilen Bigge und Antfeld. Hintergrund sind die Erweiterungspläne eines dort ansässigen Entsorgungsunternehmens.

In beiden Bürgerversammlungen haben alle Interessierten Gelegenheit, Stellungnahmen zu den Planungen abzugeben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich zu laufenden Bauleitplanungen im Rathaus Olsberg, Bigger Platz 6, Zimmer 216, beraten zu lassen.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere