Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSchmallenberg

Festnahme – Unfall-Flüchtiger schlägt Polizist

Schmallenberg – In der Nacht zum Sonntag wurde der Polizei gegen 04 Uhr ein Unfall auf der Bundesstraße 236 zwischen Schmallenberg und Fleckenberg gemeldet.

Beim Eintreffen fanden die Polizisten lediglich ein leeres Auto vor. Dieses stand stark beschädigt auf der Grünfläche, unterhalb der Straße. Nach ersten Erkenntnissen war das Auto in Richtung Fleckenberg gefahren und im Bereich einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug fuhr über den angrenzenden Grünstreifen und Radweg und rutschte schließlich den Abhang runter.

Die Beamten leiteten direkt eine Suche nach dem Fahrer ein. Hierbei trafen sie am Philosophenpfad auf einen leicht verletzten, 18-jährigen Schmallenberger. Als der junge Mann angesprochen wurde, drehte er sich um und schlug einen Beamten ins Gesicht. Anschließend rannte er weg. Im Bereich der Vogelstange endete die Flucht. Die Polizisten stellten und fesselten den Mann. Da der Mann unter Alkoholeinfluss stand und der Verdacht besteht, dass es sich bei ihm um den Unfallfahrer handelt, wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Das Auto stellte die Polizei sicher. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"