Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportSundern

Fahrschülerin bei Verkehrsunfall verletzt

Sundern – Am Samstagmittag (23.05.2020) gegen 11:50 Uhr war eine Fahrschule aus Unna während der Beschulung für die Klasse A (Motorrad) auf der Seestraße in Amecke unterwegs.

Eine 19-jährige Fahrschülerin (ebenfalls aus Unna) fuhr mit einem Motorrad vor dem Motorrad des Fahrlehrers. Beim Abbiegen nach Rechts auf die Amecker Straße unterlief der Fahrschülerin ein Fahrfehler. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen ein Brückengeländer. Die Fahrschülerin stürzte über das Brückengeländer und dort eine Böschung hinunter. Dabei verletzte sie sich leicht an der Hand.

Der Gesamtschaden wird mit ca. 3000,- EUR beziffert.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"