ArnsbergHSKSoziales und BildungSundernVerschiedenes

Untersuchungen: Veränderungen bei amtlichen Tierärzten und Fachassistenten

Hochsauerlandkreis/Arnsberg/Sundern – Zum 1. August ändern sich die Ansprechpartner bei den amtlichen Tierärzten und Fachassistenten.

Landwirtschaftliche Nutztiere, deren Fleisch von Menschen verzehrt werden soll, müssen entsprechend untersucht werden. Deshalb muss jede Schlachtung beim amtlichen Tierarzt oder Fachassistenten angemeldet werden. Für den Bezirk Arnsberg ist ab August Edwin Wigge, Kranwinkel 1, 59929 Brilon, Telefon 02962/960461 oder 0170/3027154 zuständig, Vertreter ist Dr. Klaus-Ulrich Loß. Den Bezirk Sundern übernimmt Dr. Klaus-Ulrich Loß, Dreikönigsstraße 29, 59821 Arnsberg, Telefon 02935/4844 oder 0172/2711678, Vertreterin ist Dr. Petra Starke-Korte.

Weitere Informationen gibt es beim Veterinäramt des Hochsauerlandkreises.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"