Landwirtschaft

Wenden – Tierschau gehört seit Jahren zur Kirmes
Olpe

Wenden – Tierschau gehört seit Jahren zur Kirmes

Wenden - Nach alter Tradition wird seit 1752 die „Wendsche Kärmetze“ gefeiert. Kirmestage sind in diesem Jahr Samstag und Sonntag (12./13. August) sowie Dienstag, 15. August. Fest eingebunden in die…
Olpe: Fotowettbewerb – Umwelt-Bilder gesucht
Aktuelles aus den Orten

Olpe: Fotowettbewerb – Umwelt-Bilder gesucht

Olpe - Das Thema „Umwelt“ steht in diesem Monat im Mittelpunkt des Fotowettbewerbs, den der Kreis Olpe anlässlich seines 200-jährigen Jubiläums derzeit veranstaltet. Hobbyfotographen sind aufgerufen, Bilder aus dem Kreisgebiet…
Wendsche Kärmetze: Tierschau gehört seit Jahren zur Kirmes
Olpe

Wendsche Kärmetze: Tierschau gehört seit Jahren zur Kirmes

Wenden - Nach alter Tradition wird seit 1752 die „Wendsche Kärmetze“ gefeiert. Kirmestage sind in diesem Jahr Samstag und Sonntag (13./14. August) sowie Dienstag, 16. August. Fest eingebunden in die…
Arnsberg – 4,8 Mio. Euro für neue LEADER-Regionalmanager/innen
Aktuelles aus den Orten

Arnsberg – 4,8 Mio. Euro für neue LEADER-Regionalmanager/innen

Arnsberg - Elf LEADER-Regionen im Regierungsbezirk Arnsberg profitieren in der laufenden Förderperiode bis 2020 von insgesamt rund 28 Millionen Euro EU-Mitteln - davon 80 Prozent für die konkreten Maßnahmen vor…
Hilchenbach: Einladung zum Vortrag „Blühende Landschaften“ am 29. April in Müsen
Aktuelles aus den Orten

Hilchenbach: Einladung zum Vortrag „Blühende Landschaften“ am 29. April in Müsen

Hilchenbach - Die Dorfgemeinschaft Müsen e. V. lädt in Zusammenarbeit mit der Stadt Hilchenbach am Freitag, dem 29. April, um 19.00 Uhr zu einem Vortrag des Landesverbandes Westfälischer und Lippischer…
Hilchenbach: Ausstellung “Kindheit und Schule auf dem Land”
Hilchenbach

Hilchenbach: Ausstellung “Kindheit und Schule auf dem Land”

Hilchenbach - Die neue Ausstellung im Stadtmuseum gewährt einen anschaulichen Einblick in ein Kinderleben, das einst in der Landwirtschaft und das bäuerliche Familienleben auf dem Land eingebunden waren. Eine umfangreiche…
Beweis für die Bedeutung der Landwirtschaft
Olpe

Beweis für die Bedeutung der Landwirtschaft

Wenden: Nach alter Tradition wird seit 1752 die „Wendsche Kärmetze“ gefeiert. Kirmestage sind in diesem Jahr Samstag und Sonntag (15./16. August) sowie Dienstag, 18. August. Fest eingebunden in die Kärmetze…
Durch blühende Bergwiesen wandern und bei der Mahd zuschauen
HSK

Durch blühende Bergwiesen wandern und bei der Mahd zuschauen

Winterberg - Gelbe, lila und weiße Blumentupfer im hohen Gras, dazwischen zirpen Heuschrecken. Dicke Hummeln und bunte Falter tanzen durch die Luft. Die geschützten Bergwiesen bei Winterberg stehen zurzeit in…
Große Ausstellernachfrage für DLG-Waldtage
Brilon

Große Ausstellernachfrage für DLG-Waldtage

Brilon (DLG) - Für die vom 29. bis 31. Mai 2015 in Brilon-Madfeld stattfindende Premiere der DLG-Waldtage zeichnet sich eine sehr gute Ausstellerbeteiligung ab. Dies lässt sich aus dem bisherigen…
Untersuchungen: Veränderungen bei amtlichen Tierärzten und Fachassistenten
Arnsberg

Untersuchungen: Veränderungen bei amtlichen Tierärzten und Fachassistenten

Hochsauerlandkreis/Arnsberg/Sundern - Zum 1. August ändern sich die Ansprechpartner bei den amtlichen Tierärzten und Fachassistenten.
Südwestfalen möchte in Berlin Zeichen setzen
Aktuelles aus den Orten

Südwestfalen möchte in Berlin Zeichen setzen

Südwestfalen, 3. Januar 2013. Südwestfalen präsentiert sich im Januar erstmals auf der „Internationalen Grünen Woche“ in Berlin.
BMELV-Fachtagung: Landwirtschaft 2025
Aktuelles aus den Orten

BMELV-Fachtagung: Landwirtschaft 2025

Soest. In Kooperation mit dem Fachbereich Agrarwirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Soest veranstaltete das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) eine wissenschaftliche Konferenz zum Thema „Landwirtschaft 2025 - Anforderungen…
Kreis Olpe bisher vom Dioxin-Eier-Skandal verschont – Bio-Eier geben Sicherheit
Aktuelles aus den Orten

Kreis Olpe bisher vom Dioxin-Eier-Skandal verschont – Bio-Eier geben Sicherheit

Olpe / Sauerland. Das Kreis-Veterinäramt in Olpe gibt bisher grünes Licht für die Verbraucher im Kreis Olpe. Bisher gab es noch keine Hinweise auf die Verfütterung von Dioxin-Futter. Trotzdem herrscht…
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"