HSKMeschedeVerschiedenes

Weihbischof trägt sich ins Goldene Buch ein

Hochsauerlandkreis – Im Rahmen seiner Firmreise durch das Dekanat Hochsauerland-Mitte trug sich Weihbischof Hubert Berenbrinker in das Goldene Buch des Hochsauerlandkreises ein.

Anschließend traf sich der Weihbischof mit Gastgeber Landrat Dr. Karl Schneider zu einem Informationsaustausch. Besprochen wurden im Kreishaus Meschede Themen wie der demografische Wandel und die Entwicklung des ländlichen Raumes, ehrenamtliches Engagement in der Kirche und in den Vereinen, die Betreuung in den Kindertageseinrichtungen sowie der Bildungsbereich mit der Inklusion.

Weihbischof Berenbrinker trägt sich ins Goldene Buch ein (Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis).
Weihbischof Berenbrinker trägt sich ins Goldene Buch ein (Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis).

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!