Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportWinterberg

50-Jähriger zündet Böller und wird schwer verletzt

Winterberg Siedlinghausen, Hochsauerlandstraße – Am 11.07.2020 um 21:55 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von einer verletzten Person in Winterberg Siedlinghausen. Der 50-Jährige Mann hatte einen Böller auf der Straße gezündet. Durch noch ungeklärte Umstände wurde der Mann bei der Explosion schwer an den Händen und Beinen verletzt. Es besteht keine Lebensgefahr. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Uniklinikum Gießen verbracht. Für die Landung des Rettungshubschraubers auf der Hochsauerlandstraße musste diese für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden. Aufgrund des Ausmaßes der Explosion besteht der Verdacht, dass es sich um einen nicht legalen Sprengkörper gehandelt hat. Die Kriminalpolizei übernimmt die Ermittlungen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!