Attendorn – Am Wochenende 26. bis 28. Februar 2016 kann es im Bereich des Bahnübergangs in Attendorn zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Grund hierfür ist das Versetzen von Ampelmasten im Kreuzungsbereich Am Zollstock/Am Wassertor.

Im Zuge von Anpassungs- und Wartungsarbeiten an den Ampelanlagen werden die Abbiegespuren in Richtung Bahnübergang zeitweise eingezogen. Auch sind die notwendigen Arbeiten im Auftrage der DB Netz AG mit einem zeitweiligen Abschalten der Ampeln verbunden.

Das könnte Sie auch interessieren:

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema