Attendorn NachrichtenBlaulichtreportOlpeSüdwestfalen-AktuellThemen

Attendorn: Vom Busrad überrollt

Fußgänger schwer am Bein verletzt

Attendorn. Am Busbahnhof in Attendorn wurde heute Morgen gegen 12.30 Uhr ein Fußgänger vom Rad eines anfahrenden Linienbusses überrollt und sehr schwer am Bein verletzt.

Der 57-jährige Fahrer des Gelenkbusses fuhr gerade mit seinem Fahrzeug an, um den Busbahnhof in Richtung Am Zollstock zu verlassen. In diesem Moment ging ein unter Alkohohleinfluss stehender 45-jähriger Fußgänger vor dem Bus her und wollte offenbar noch mitgenommen werden. Der Mann ging in Richtung Eingangstür des noch rollenden Busses und wurde hierbei von einem Vorderrad erfasst. Das Rad überrollte das linke Bein des Mannes. Mit schweren Verletzungen wurde der Fußgänger ins Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"