Brand auf Balkon eines Mehrfamilienhauses

Attendorn – Feuerwehr und Polizei wurden am Dienstag (04.05.2021) gegen 05.50 Uhr zu einem Brand in einem  Mehrfamilienhaus in der Schmiedestraße gerufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellten diese den Brandherd auf dem Balkon einer Wohnung im ersten Stock fest. Durch das Bersten der Fensterscheibe kam es in der Wohnung zu einer Verrußung. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte schließlich ein Übergreifen der Flammen in die Wohnung. Zu diesem Zeitpunkt waren die Bewohner bereits außerhalb des Objektes. Die betroffene Familie, eine Frau und zwei kleine Kinder, wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht als Ursache von einem fahrlässigen Umgang mit Zigarettenkippen aus. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.
Die mobile Version verlassen