Attendorn – Heute Nacht (10. Dezember) drangen gegen 3.30 Uhr zwei unbekannte Täter in eine Spielothek am “Südwall” in Attendorn ein. Sie versuchten zunächst, das Rolltor vor der Haupteingangstür zu öffnen, scheiterten aber. Daraufhin schlugen die Täter das Schaufenster ein, betraten so die Spielothek und hebelten drei Spielautomaten auf. Sie flüchteten über den “Südwall” in Richtung “Kölner Straße”, nach Zeugenaussagen einer mit einem Fahrrad. Die Täter wurden als männlich und dunkel bekleidet beschrieben. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlung und sicherte Spuren vor Ort. Es entstand ein Gesamtschaden im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Einer der aufgehebelten Spielautomaten. Foto: Polizei Olpe

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema