AttendornGesundheitPolitik

Fahrdienst zum Impfzentrum in Attendorn

Attendorn – Voraussichtlich beginnen im Kreis Olpe am 8. Februar 2021 die Impfungen für die über 80-Jährigen im Impfzentrum in Attendorn. Nicht alle zu impfenden Menschen werden jedoch in der Lage sein, das Impfzentrum selbständig aufzusuchen.

Daher gibt es in der Hansestadt Initiativen verschiedener Vereine, die einen Fahrdienst für die Senioren anbieten. Außerdem unterstützt „Wohl zu Hause“, das Unterstützungsprojekt der evangelischen Kirche im Sozialzentrum „lebensfroh“, hilfsbedürftige Menschen, die auf Grund ihrer gesundheitlichen Situation nicht in der Lage sind, das Impfzentrum zu erreichen.

Auch Menschen, die Sozialleistungen beziehen, können sich an „Wohl zu Hause“ wenden. Termine können montags und dienstags von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr unter der Telefonnummer 02722/5408691 vereinbart werden.

Quelle: Hansestadt Attendorn

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"