Attendorn NachrichtenVeranstaltungen in Südwestfalen

JazzFrühschoppen des Kulturringes

Attendorn – Der Kulturring der Stadt Attendorn lädt alle Jazzfans und Musikliebhaber zum JazzFrühschoppen am Sonntag, 4. September 2022, in das Benediktiner Wirtshaus ein.

Ab 11 Uhr wird dort der Gitarrist Mario Mammone mit seiner Band „souljazz disciples“ spielen und sein Publikum mit einem Repertoire zu begeistern wissen, das wie eine Zeitreise durch die Sixties anmutet.

Gemeinsam mit George Tjong-Ayong (Tenorsaxophon), Ulrich v/d Schoor (Hammond M3 Orgel) und Marco Bussi (Drums) wagt er den musikalischen Zeitsprung in eine Ära, in der afroamerikanische und afrokaribische Musik in den verrauchten Clubs Amerikas aufeinandertrafen und zu den schweißtreibenden Grooves verschmolzen, die noch heute das musikalische Geschehen auf den Konzertbühnen weltweit beeinflussen. Als bekennende Jünger des Soul-Jazz verbeugen sich die vier Musiker vor den Legenden der Sixties und Seventies – als da wären: Jimmy Smith, George Benson, Eddie Harris, Lonnie Smith, Kenny Burrell, Lee Morgan, Wes Montgomery…

Karten für das JazzFrühschoppen des Kulturringes sind erhältlich im Vorverkauf für 11,00 € (6,00 € für Schüler und Studenten) bei der Tourist-Info, online sowie bei allen ad-ticket-Vorverkaufsstellen.

Quelle: Hansestadt Attendorn

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"